MOMLIFE | INTERIOR | FASHION | BEAUTY | FOOD

Donnerstag, 30. Juni 2016

Ich packe meinen Koffer... Urlaub mit einem Kleinkind

 
Schon als ich noch kein Kind hatte, habe ich mir immer Checklisten geschrieben wenn ich in den Urlaub gefahren bin... Ich hatte immer Angst, dass ich etwas Wichtiges vergessen könnte!

Wir fahren mit unserer Tochter zum zweiten Mal in den Urlaub, letztes Jahr (damals war sie 6 Monate alt) sowie in diesem Jahr führt uns unsere Reise in dasselbe Kinderhotel in Österreich! Der Vorteil an einem Kinderhotel ist definitiv, dass man dort unter "Gleichgesinnten" ist, daher mehr Verständnis für schreiende oder quengelnde Kinder herrscht, es ein tolles Programm für die Kids gibt, ABER auch dass man einige Sachen wie z.B. ein Reisebett, ein Babyfon, Baby-Shampoo usw. oder auch Buggys nicht mitnehmen brauch, da diese vom Hotel zur Verfügung gestellt werden! Als unsere Tochter letztes Jahr noch nicht vom Tisch mitgegessen hat, war es für uns auch super, dass wir keine Gläschen mitnehmen mussten, denn diese gab es auch im Hotel!



Nun zu den Dingen, die ICH einpacke:


Dokumente:

- Pass (auch im europäischen Ausland erforderlich)
- Krankenversichertenkärtchen
- Impfpass
- U-Heft


Für die Anreise:

- CD mit Kinderliedern (man weiß ja nie... letztes Jahr mussten
  mein Mann und ich eine Stunde lang zur Beruhigung im Auto singen...)
- Snacks (Kinderkekse, Schleckereien und Obst)


Kleidung, Schuhe, Accessoires:

- pro Tag 2 Bodys (Kurzarm- und ein paar Langarmbodys)
- pro Tag 2 Shirts oder Kleider
- pro Tag 2 Hosen (kurze und ein paar lange)
- 2 Strickjäckchen
- 1 Parka oder festere Jacke
- 1 Mütze
- ein paar Anti-Rutsch-Socken und normale dünnere Söckchen
- Matschhose
- Schlafanzug (bei uns momentan nur ein Kurzarmbody)
- zwei Badeanzüge
- Sonnenkappe/-hut
- Sonnenbrille (die sie nie dran lässt)
- Haargummis oder -bänder
- 1 Paar Turnschuhe
- 1 Paar "schöne" Schuhe/Sandalen
- 1 Paar für Sandkasten und Matsch
- 1 Paar Badesandalen (unsere sind von ZARA und aktuell im Sale)


Ich habe bei der Kleidung darauf geachtet, dass sie bequem ist und zum toben geeignet, allerdings natürlich auch ein paar besonders schöne Dinge z.B. fürs Abendessen eingepackt ;-) - muss sein!


Badeanzug und Kappe: H&M - Sonneschutz: dm, Sandspielzeug: Rofu's Kinderland


Hygieneartikel und Sonnenschutz:

- Windeln und Feuchttücher
- Windeltasche für unterwegs
- Schwimmwindeln
- Sonnencreme LSF 50 und zusätzlich eine in Reisegröße falls wir unterwegs
  sind
- Zahnbürste und -creme
- Nagelschere
- Wattestäbchen
- Wundschutzcreme
- Hautpflegecreme oder -öl


Nahrung:

- Babyfläschchen
- Milchpulver
- Flaschenwärmer


Sonstiges:

- Kuscheldecke
- Lieblingsstofftier
- eine kleine Auswahl an Spielzeug/Büchern (u.a. die Sandförmchen-Cupcakes
  vom Bild)
- Reiseapotheke (Fieber- und Schmerzmittel, eine kleine Auswahl an Globuli
  sowie Hustensaft, Fieberthermometer und Zeckenzange bzw. Pinzette)
- Kinder-Rucksack (unserer ist von "Done by Deer")
- Schwimmflügel
- ein aufblasbares Badetier und Spielzeug fürs Wasser
- Schnuller, Schnuller und nochmal Schnuller (bei uns im Haus verschwinden
  diese wie von Zauberhand...)


Outfit: ZARA - Sonnenbrille: H&M
 
Für eine Reise in ein Land, das nicht europäische Standards hat, müsste man die Liste sicher noch um entsprechenden Mückenschutz und einige andere Dinge erweitern. Unser Kinderhotel ist in Österreich, daher habe ich so etwas nicht eingepackt ;-)

Falls euch auf Anhieb was auffällt, dass ich vergessen haben könnte, bin ich sehr dankbar über eure Kommentare! Noch sind wir ja nicht losgefahren...



Sonnige Grüße,
Eure Sonja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen