MOMLIFE | INTERIOR | FASHION | BEAUTY | FOOD

Montag, 11. Juli 2016

Heidelbeerpfannkuchen mit Holunderblütenquark (TM-Rezept)


Zutaten:

Für die Pfannkuchen:

720 g Milch
5 Eier
90 g Zucker
30 g Vanillezucker
3/4 TL Salz
500 g Mehl
2 TL Backpulver
600 g Heidelbeeren, TK, aufgetaut (wobei ich nur ca. 400 g verwendet habe, aber das ist Geschmackssache)

Für den Quark:

750 g Quark (20 % Fett)
75 g Holunderblütensirup
45 g Vanillezucker


Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober-/ Unterhitze). Ein tiefes Backblech (Fettpfanne) mit Backpapier auslegen.
2. Milch, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.
3. Mehl und Backpulver zugeben, 15 Sek. bei Stufe 4 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.
4. 10 Sek./ Stufe 4 weiter rühren. Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, mit Heidelbeeren belegen und 35 Minuten (200 Grad) backen.

In dieser Zeit den Quark zubereiten:

1. Mixtopf ausspülen
2. Quark, Holunderblütensirup und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. bei Stufe 4 verrühren.


Die fertigen Pfannkuchen in Stücke schneiden und warm mit dem Holunderblütenquark servieren!


Das Rezept habe ich übrigens aus dem Finessen Rezeptheft 2/2015, die Hefte sind wirklich super!

Lasst es euch schmecken!

Eure Sonja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen