MOMLIFE | INTERIOR | FASHION | BEAUTY | FOOD

Sonntag, 7. Mai 2017

Ideen für den Muttertag

Es gibt doch fast nichts schöneres als einem Menschen, der einem viel bedeutet, eine kleine Freude zu machen und dann dieses Strahlen in den Augen, wenn das Geschenk ein Volltreffer war! Und da meine Mama und ich ein sehr enges Verhältnis haben ist es mir wichtig, ihr am Muttertag auch zu zeigen, wie sehr ich sie schätze (...seit ich selber Mama bin weiß ich noch mehr was sie geleistet hat und leistet :-) )


Armband von Bettis Buddha-Bänder

 
In diesem Jahr schenke ich meiner Mama ein süßes Armband mit der Lebensblume von HIER und dazu meine selbstgemachten Herzpralinen, die ihr schon vom Valentinstag kennt ;-)

Hier nochmal das #easypeasy Rezept:



Ihr braucht:

- eine Silikonform mit kleinen Herzen wie z.B. diese hier
- Kuvertüre (egal ob weiße oder dunkle Schoki)
- Dekomaterial wie z.B. kleine Smarties, essbare Herzchen oder Streusel


Zubereitung:

Als erstes füllt ihr etwas essbare Deko (sprich Streusel etc.) in die Herzchenformen. Dann schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle und übergießt anschließend die Förmchen. Dann über Nacht in den Kühlschrank und fertig ist euer selbstgemachtes Geschenk!



Liebe Grüße,
Eure Sonja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen