MOMLIFE | INTERIOR | FASHION | BEAUTY | FOOD

Sonntag, 25. Juni 2017

#RezeptdesMonats: Bavette mit Scampi




 
Im Sommer geht es mir oft so, dass ich wenig Lust auf kochen habe. Wir grillen regelmäßig oder machen nur Brotzeit wenn mein Mann abends nach Hause kommt. Heute möchte ich euch aber ein Rezept vorstellen, welches wie ich finde super zur Jahreszeit passt. Ich habe es aus dem Thermomix-Rezeptkalender 2017, den mir meine Cousine geschenkt hat und den ich super praktisch finde. Hier findet man für jede Kalenderwoche des Jahres zwei passende Rezepte!
 
Was ihr braucht:
 
200 g Bavette
200 g Scampi (küchenfertig)
1 Handvoll Rucola
etwas Öl zum Anbraten
etwas Chiliflocken
 
Für die Soße:
 
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 EL Cognac (damit meine Tochter auch mitessen kann habe ich statt Cognac Apfelsaft verwendet :-) )
125 g Sahne
2 TL Tomatenmark
75 g Crème fraiche
1 Msp. Cayennepfeffer
etwas Salz
 
 
 
So wird's gemacht:
 
Bavette in reichlich Salzwasser al dente kochen.
Scampi ggf. putzen und beiseite legen.
Rucola mit einem Messer klein schneiden.
 
Soße: Knoblauch und Zwiebel im Mixtopf 5 Sek. bei Stufe 5 zerkleiner, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 2 Min. bei 120 Grad Stufe 2 dünsten.
Restliche Zutaten für die Soße zugeben und 4 Min. bei 90 Grad Stufe 2 erhitzen.
 
In dieser Zeit die Scampi in einer Pfanne mit Öl anbraten Soße aus dem Mixtopf zugeben und kurz aufkochen. Nudeln und Rucola zugeben und alles vermengen.
 
Auf Tellern anrichten und mit den Chiliflocken bestreuen!
 
Fertig! Guten Appetit!
 
 
Eure Sonja
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen